Home
Mitstreiter
www.Pachacutec.de

Die Seiten der Küstenwüstenschule “Sol Naciente” in Pachacútec, Lima, Peru

Ayúdame heißt “Hilf mir”

Viel wurde seit der Gründung 1998 an Aufbauarbeit geleistet. Das Geld kam hauptsächlich über die “Ayúdame – Hilfe für Peru e.V.” in Reutlingen bei Stuttgart. Für das Projekt in Pachacútec wurden im Laufe der Jahre allein von Ayúdame Hilfe für Perú e.V. weit über 50.000 € gestiftet. Im Verlauf der letzten neun Jahre wurden für alle unsere Schulprojekte jährlich ca. 27.000 € investiert.

Ayúdame wurde 1991 gegründet von vorbildlichen deutschen Eltern, die meist Kinder aus Peru adoptiert hatten und dem Geburtsland ihrer Kinder eigentlich nichts mehr “schuldeten”.

Der Verein fördert mit seinen zahlreichen freiwilligen und ehrenamtlichen Mitstreitern Hilfe zur Selbsthilfe. Die Kontaktpersonen in Peru sind überwiegend deutsche bzw. deutschsprachige Ordensschwestern oder, wie im Falle der Leiterin des Schulprojekts “Sol Naciente”, Manuela Castañeda de Borst, eine “waschechte” Peruanerin, die selbst aus der Armut kam und Augenmaß für ihre Wirklichkeit besitzt.

Seit 1994 hat das Deutsche Zentralinstitut für Soziale Fragen (DZI) in Berlin dem Verein nach umfangreicher Prüfung das sogenannte “Spenden-Siegel” verliehen. Das Finanzamt hat den Verein als ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, mildtätigen Zwecken dienend anerkannt und damit ermächtigt, Spendenbescheinigungen auszustellen.

 

[Home] [Projekt] [Aktuelles] [Mitstreiter] [Praktikanten] [Unterstützung] [Erlebnisbericht] [Peru Info] [Links] [Kontakt] [Impressum]