Home
Sol Naciente
Pachacutec
Aulas
Las Maestras
Desayuno
Autor

Erlebnisbericht

Fröhliches Kinderlachen in der Küstenwüste von Peru...

Bericht des Besuchs der Schule "Sol Naciente" in Pachacútec von Frank Lindenlaub, Juli 2001.

“Nun aber los”, dachte ich mir eines Tages. Einfach mal los, für eine Zeit lang einen anderen Weg gehen. Fremde Länder und Kulturen entdecken, den Horizont erweitern, etwas Neues erlernen, und Träume erfüllen. Familiär (noch) nicht gebunden und beruflich im Projektgeschäft mit definierten Anfangs- und Endterminen, ließ sich somit ein Sabbatical - eine Auszeit - vereinbaren.

Und so begab ich mich auf eine insgesamt sechsmonatige Reise, die mich auch nach Peru geführt hat. Ein wesentliches Ziel meiner Reise war jedoch, das Land und die Leute “von innen” kennenzulernen. Das bedeutete für mich, nicht als Tourist alles “von außen” zu betrachten, sondern mit den Menschen in Kontakt zu kommen und von ihnen zu lernen.

Über einen Kontakt aus meiner Heimatstadt Reutlingen konnte ich Manuela Castañeda de Borst in Peru kennenlernen, die eine Schule in einem Vorort von Lima als Selbsthilfeprojekt leitet. Ich habe bei ihr zwei Wochen gewohnt und dabei die Schule “von innen” erleben und erfahren können.

Dieser Besuch zählt zu den tiefgehendsten und eindrücklichsten Erlebnissen meiner ganzen Reise. Von meinem Besuch der Schule, den Kindern und den Lehrkräften möchte ich deshalb auf den folgenden Seiten in Wort und Bild berichten.

 

[Projekt] [Aktuelles] [Mitstreiter] [Praktikanten] [Unterstützung] [Erlebnisbericht] [Peru Info] [Links] [Kontakt] [Impressum]